lic. phil. Catherine Englert Stöckli, Basel

lic. phil.

Fachpsychologin für ­Psychotherapie FSP / svg

Praxis für Psychotherapie
Güterstrasse 269,
4053 Basel

Leistungsspektrum

Mein Angebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die sich in einer schwierigen Lebensphase befinden und sich Unterstützung zur Bewältigung ihrer Probleme suchen. Ich biete fachkundige Hilfe bei seelischen Leiden an, die sich in vielen Bereichen des menschlichen Lebens ausdrücken können: Beziehungsprobleme, Schwierigkeiten in der Schule oder Arbeitswelt, diffuse Ängste, mangelnder Selbstwert, Sucht und viele weitere.
Weiter biete ich Beratungen für Eltern und Lehrpersonen an.

Fachrichtung

Integrative Gestaltpsychotherapie FPI
Im gemeinsamen Dialog rege ich die Selbstwahrnehmung des Klienten / der Klientin an. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, Einsicht in eigene Handlungsmuster und Blockaden zu gewinnen. Das gemeinsame Suchen nach biographischen und sozialen Zusammenhängen soll der Klientin/dem Klienten dazu verhelfen, Verständnis für die eigene Problematik zu entwickeln. Ein spezielles Augenmerk setze ich auf das Erkennen und Fördern von Potenzialen, die im jeweiligen Menschen inne wohnen. Dazu gehört das Erarbeiten individueller Lösungs- und Handlungsweisen, um mit künftigen Herausforderungen besser umgehen zu können.

Praxis ist rollstuhlgängig.Praxis ist rollstuhlgängig.
Lage
Sprachen
Deutsch, Französisch
Mitgliedschaften
PPB
PPB
FSP, Schweizer Verein für Gestalttherapie und Integrative Therapie (svg)
Weitere Informationen für den Patienten

Zusatzversicherungen von Krankenkassen decken einen gewissen Kostenanteil an Psychotherapien von frei praktizierenden Psychotherapeuten ab. Ich bin auf der so genannten «santésuisse-Liste» aufgeführt. Klären Sie mit Ihrer Krankenkasse ab, welchen Anteil sie an die Kosten übernehmen.
In Härtefällen biete ich einen Sozialtarif an.