Dipl. Psych. Karl Hagner-Degen, Böckten

Fachpsychologe f. Psychotherapie FSP

Fachpsychologe f Kinder u Jugend­liche FSP, Klinischer Psychologe BDP, ­Supervisor SKJP u IPF

Praxis für Psychotherapie
Golchenweg 15,
4461 Böckten

Leistungsspektrum

-Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Paare und Familien.
-Schulpsychologische Behandlung.
-Psychotherapeutische Traumatherapie/EMDR.

-Arbeitsgedächtnistraining (COGMED.com), für AD(H)S Symptome. Intelligenzunterstützend.
-Neuro-Feedback (s. NFS und EEG-info).
-Kinesiologie (Gehirn-/Neuro-).
-Supervision (Schulpsychologie; Psychotherapie; Familientherapie).

Fachrichtung

Einzel-, Paar- und Familientherapie (psychodynamisch/systemisch).
Spiel­psychotherapie (Sand-/ Puppen-/Rollenspiel).
Psychotherapeutische Traumatherapie / EMDR.

Weitere Kompetenzen:
Computer gestütztes Arbeitsgedächtnis-Training (COGMED-Coach).
Neuro-Feedback-Therapeut NFS.
A-Kinesiologe DGAK.

Lage
Sprachen
Deutsch, Französisch, Englisch
Mitgliedschaften
Föderation Schweizer Psychologen FSP;
Schweizer Verband für Kinder und Jugendlichenpsychologie SKJP (Schulpsychologie);
Schweizerische Gesellschaft der PsychotherapeutInnen für Kinder und Jugendliche (SPK);
Verein für Neuropsychologie des Kindes- und Jugendalters in der Schweiz VNKJ;
Neurofeedback Verband Schweiz NFS; + EEG-Info.ch;
Verein Aspergerhilfe Nordwestschweiz.
Weitere Informationen für den Patienten

weiterer Praxisort:
6405 Immensee SZ Tieftalweg 2.
Für alle Praxisorte (bitte ggf. angeben) Anfrage per mail oder tel: 0619830112; Baldmöglicher Rückruf.

Zu meinem beruflichen Lebenslauf:
-1974 Studium Klinische Psychologie. Abschluss: Dipl.-Psych. Uni Mainz; D.
-bis 1981 Erziehungsberatungsstelle Mainz.
-bis 1988 Leiter Ehe- und Familienberatung Mainz.
-bis 1990 Admin. Leiter und Psychotherapeut Therapiezentrum Meggen, CH/LU.
Seit 1991 Praxiszulassung AG u. teilzeitliche Praxistätigkeiten bis 2017.
-1991 bis 2006 Erziehungsberater, Kinderpsychotherapeut und Schulpsychologe beim "Verein für Erziehungsberatung" in Brugg und Döttingen (davon 5 Jahre Leitung).
-seit 1993 teilzeitlich Praxis für Psychotherapie in 6405 Immensee; Praxiszulassung SZ.
-1998-2001 Neuro-/psychologische Abklärungen bei Dr. Issakainen, Kinderneurologe in Wohlen.
-ab 2006-2010 Schulpsychologe Kanton Aargau, Regionalstelle Bad Zurzach, 60%.
-seit 2009 teilzeitlich Praxis in 4461 Böckten, Praxiszulassung BL.
-ab 4.2010 "Modell-Praxis" neben dem Schulpsychologischen Dienst in Bad Zurzach, bis 6. 2013.
-9.2013-6.2017 Mitarbeit in der Kinderarzt-Praxis Dr. Perrenoud, 5000 Aarau, teilzeitlich delegiert und selbständig.
-------------------------------------------------------------------------------------------
-Sitzungstarif : 160.- Fr. / 50-60 min.
-IV-Anerkennung/ Kostengutsprachen für Psychotherapien gemäss §404 (POS/AD(H)S) und
Art. 12 : Antrag nach 1 Jahr regelmässiger Psychotherapie (KK- oder privat finanziert) möglich.
-Kranken-Kassenzulassung für Psychotherapie. Freiwillige Leistung der KK sofern eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen ist: Nach ärztlicher Diagnose und Anordnung der Psychotherapie bei der Krankenkasse, mit Kopie an mich, bezahlt die Versicherung die in der Zusatzversicherung vereinbarten Beiträge zu den Kosten der Psychotherapie.