Dr. med. Joseph Schmitt, Luzern

Psychatrie/Psychotherapie

Neurologie/Psychosomatik

Praxis Dr. med. Joseph Schmitt
Reusssteg 10, 6003 Luzern
Tel: 0412410268
Web: Sito web

Servizi

Psychiatrischer Behandlungsschwerpunkt:

Depressionen unterschiedlicher Ursache einschließlich Suizidalität akut|chronisch und Altersdepressionen auch Abklärung zur Demenz
Angst und Panikstörung einschließlich chronischer Erkrankungsangst
Persönlichkeitsstörung einschließlich Borderline-Störung, Gewalterfahrung und Missbrauch in der Kindheit
Suchtkrankheit (Essstörung, Alkoholsucht, Spielsucht, Tabakentwöhnung)
Burnout und Mobbing
Beziehung- Arbeitsprobleme | Lebenskrisen
sonstige Persönlichkeitsstörung
Partnerschaftskonflikte und Gewalt in der Beziehung
Behandlung Jugendlicher ab ca. 12 Jahren auch ADHS
organisch bedingte seelische Störung nach Hirnverletzung, einschließlich geistiger Behinderung

Psychosomatischer Behandlungsschwerpunkt:

chronische Schlafstörung, nichtorganische Kopfschmerzen, nichtorganischer Schwindel
Psychoonkologie, Psychodiabetologie
chronische Schmerzerkrankung
essentielle Hypertonie
Asthmaerkrankung

Ihre Behandlung wird individuell auf Ihre Symptome psychiatrisch - psychotherapeutisch ausgerichtet, gegebenenfalls unter Einschluss der Verordnung von Psychopharmaka nach Ihren Bedürfnissen.

Ich verstehe mich als Begleiter und Helfer zur Besserung und Lösung Ihrer Beschwerden für ein gesünderes und glücklicheres Leben.

Aree di competenza

Behandlungsangebot wird abgestimmt mit dem Patienten und seinen Bedürfnissen
Terminabsprache per email oder Telefon 0412410268

Ulteriori informazioni per il paziente

Die Kostenübernahme der Behandlung erfolgt über Ihre individuelle Krankenkasse (zuzüglich Ihres Eigenanteils von 10 %) .

Zulassung für alle Schweizer Krankenkassen. Grundversicherung.



Wenn Sie sich mit freier Arztwahl krankenversichert haben, können Sie sich direkt an mich wenden. Ansonsten Zuweisung über Ihren Hausarzt erforderlich.

Posizione
Lingue
Tedesco
Facilities
Accettazione in urgenza, nelle 24 ore, di nuovi pazienti (durante la settimana) Accettazione in urgenza, nelle 24 ore, di nuovi pazienti (durante la settimana)
Opinione Opinione
Associazioni
SGPP
FMH